Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • Ich bin dann mal weg….

    Von Uwe | 31.Dezember 2007

    …und gehe Silvester feiern.
    Am besten Buffet der Stadt werde ich zuschlagen mich dezent zurückhalten.

    Allen Lesern und Kommentatoren meines Blogs wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr, viel Erfolg, Gesundheit und alles, was ihr euch selber wünscht.

    Übrigens - mein Vorsatz für das neue Jahr: Keine Vorsätze zu haben.

    In diesem Sinne, bis zum nächsten Jahr!

    Themen: Persönliches, Allgemeines | 1 Mitfahrer »

    Actros vs. Scania

    Von Uwe | 27.Dezember 2007

    Heute war es nun endlich soweit - die neuen Lkws wurden abgeholt. Da ich ja “meinen” neuen nur von Beschreibungen kannte, war ich natürlich entsprechend neugierig. Nach einer netten Fahrt Richtung Neunkirchen kam dann der grosse Augenblick: Über das Dach des Verkaufsraumes schauten zwei Paar Dachscheinwerfer, beim einbiegen auf den Hof leuchtete der blaue Lack, der Chrom glänzte - das also war er! Der daneben stehende Scania, in unschuldigem Weiss lackiert, viel irgendwie nicht mehr so wirklich auf. Zumindestens mir, mein Kollege nahm ihn sofort in Besitz und wollte auch partout unserern mitgereisten Chef nicht hinters Steuer lassen.
    Ich ging derweilen um “meinen” neuen herum, bewunderte das Aussehen, machte ein paar Fotos (ja, selbst in einem solch emotionalen Moment denke ich an meine Leser….) und öffnete dann zum ersten Mal die Tür. Viel Platz, eine wunderbar geschwungene Einrichtung, auch innen hielt er alles, was er von aussen versprochen hatte. Die Fahrt zurück war dann auch leider viel zu schnell vorbei.

    Aber am 1. Januar darf ich ihn dann das erste Mal nach Schweden entführen. Bis dahin ist auch die doch ein wenig störende Beschriftung des vorigen Eigentümers entfernt.
    Die Vorfreude ist schon gross….

    Aber irgendwie habe ich das Gefühl, das der Kollege, der den Scania fahren darf überlegt hat, seinen Urlaub abzusagen. Jetzt muss unser armer, geplagter Chef doch tatsächlich die ersten Touren mit dem Scania fahren.

    p1010149.jpgp1010150.jpgp1010151.jpgp1010152.jpgp1010153.jpgp1010154.jpg

    Themen: Persönliches, Lkw, Allgemeines | 16 Mitfahrer »

    Weihnachtsgruß

    Von Uwe | 24.Dezember 2007

    Als ich mein Blog anfing, war ich schwer im Zweifel ob hier wohl überhaupt jemand lesen oder kommentieren wird. Umso erfreuter habe ich bemerkt, das mein Blog wohl doch für einige interessant ist. Das spornt mich natürlich an, weiterhin über meine Erlebnisse “on the road” zu berichten.

    Bis dahin wünsche ich euch allen ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest.

    Themen: Persönliches, Allgemeines | 5 Mitfahrer »

    26 Paletten

    Von Uwe | 24.Dezember 2007

    Donnerstag war ein richtig schöner Tag. Morgens in Drachten (NL) ausgeladen, anschliessend rüber nach Venlo, wo bei DSV der Rest abgeladen werden sollte. Während die Jungs vom Lager fleissig dabei waren, meinen Auflieger leer zu machen kam dann schon die SMS mit der neuen Ladeorder. Sehr erfreulich dabei war, das ich gleich an Ort und Stelle wieder 26 Paletten laden sollte, anschliessend noch nach Eindhoven und Helmond, den Auflieger vollmachen und dann Richtung Heimat ins lange Wochenende. Leider, wie so oft, ging dann doch nicht alles glatt. Die 26 Paletten waren verschwunden! Hektik auf dem Lager, im Büro, jede Menge Telefonate, verzweifeltes suchen, nichts brachte Erfolg. Sicher ist nur, das sie am Vortag noch da waren. Einer der Jungs vom Lager: ” Die waren da, ich habe die doch gestern ausgeladen!”
    Wohin sie nun verschwunden sind und in welchem Land sie wieder auftauchen? Keine Ahnung, aber falls ich es erfahren sollte löse ich es hier noch auf….

    Themen: Lustiges, Unterwegs, Allgemeines | 2 Mitfahrer »

    Das Leben ist schneller….

    Von Uwe | 22.Dezember 2007

    …als das Internet. Naja, manchmal wenigstens.
    Als ich am Dienstag in Göteborg stand und auf meine Ladung wartete habe ich die Gelegenheit genutzt, ein paar Beiträge für mein Blog zu schreiben. Etwa eine halbe Stunde, nachdem ich den Beitrag “Neue Lkws” geschreiben und bis zum hochladen erstmal gespeichert hatte rief mich meine Chefin an: “Willst du wissen, was ich gerade auf das Kennzeichen LER-HW xxx zugelassen habe?”
    Die Spannung steigt, werde ich jetzt erfahren mit welchem Lkw ich in Zukunft meine Touren fahren darf?

    “Es ist ein Nachtblauer Mercedes Actros MPII 1846, Baujahr 2004, mit Zusatzscheinwerfern, viel Chrom, jede Menge Extras usw….”

    Ich erstmal sprachlos

    “Der schönste Lkw, den ich je gesehen habe!”

    Langsam kommt meine Sprache zurück und ein ein leichtes Grinsen breitet sich auf meinem Gesicht aus.

    Jetzt bin ich gespannt, am Donnerstag fahren wir zum Händler und holen ihn ab.

    Fotos werden folgen (vom Lkw, nicht von meinem Grinsen).

    Themen: Lkw, Allgemeines | 4 Mitfahrer »

    Seltsame Fahrzeuge

    Von Uwe | 19.Dezember 2007

    Fahrzeuge, die in Deutschland eigentlich unbekannt sind findet man öfter in Schweden.
    Der Pkw ist ein eigentlich ganz normaler Saab 900, dem die Kofferraumklappe entfernt und durch einen Wohnaufbau ersetzt wurde.

    Der Lkw ist ein 4achsiger Scania mit langem Radstand, zwei gelenkten Vorderachsen sowie einem speziellen Aufbau zum Warentransport. Dahinter ist dann erst die Sattelplatte, auf der ein normaler Auflieger ruht.
    Dieses Fahrzeug wäre in Deutschland wegen seiner Länge so nicht zulassungsfähig. Aber in Schweden überhaupt kein Problem.

    p1010147.jpgp1010148.jpg

    Themen: Unterwegs, Fotos, Allgemeines | 3 Mitfahrer »

    Funk im Lkw

    Von Uwe | 19.Dezember 2007

    Ab heute wird es hier eine neue Rubrik geben - Leserfragen.
    Interessierte Leser können sich jetzt also auch mit ihren Fragen per Mail an mich wenden.
    Ich werde mich bemühen, sie so schnell (und so qualifiziert wie möglich) zu beantworten.

    Die erste Frage, die mich kürzlich erreichte ist diese:

    Moin, was mich mal interessiert: Früher hatten doch nahezu alle LKW-Fahrer nen Spargel auf dem Dach und irgendwo ein Mikrophon von der CB-Funke rumbaumeln. Du schreibst in einem der letzten Beiträge auch daß du dich über Funk unterhälst. Aber wie verbreitet ist sowas eigentlich noch? Wenn man mal in den Äther lauscht ist es doch recht still geworden sagt mein Eindruck. Gruß, Deneriel

    Ja, auch in Zeiten von Internet und Handyflatrate gibt es CB-Funk immer noch. Gerade bei Staumeldungen ist hier CB immer noch das schnellste Mittel, andere Fahrer zu warnen und eventuell Umleitungen zu empfehlen. (Neulich selber noch erlebt, siehe hier). Auch die Unterhaltungen während der Fahrt sind immer noch da, oft und vor allem auch im Ausland bzw. auf längeren Strecken. Allerdings, da stimme ich dir schon zu, vor 10 Jahren war mehr los im Äther.

    Es kann natürlich auch daran liegen, das die Reichweite der Funkgeräte halt begrenzt ist, vielleicht sind dann ja gerade in deinem Empfangsbereich gerade keine Gespräche zu hören? Oder Du bist gerade auf dem einen Kanal und auf einem anderen unterhalten sich welche?

    Ich habe meine Funke eigentlich den ganzen Tag an, auf Kanal 9, wechsle diesen aber wenn ich mit einem Kollegen zusammen unterwegs bin und mich unterhalten möchte. Damit gehe ich zwar das Risiko ein, eine mögliche Staumeldung nicht mitzukriegen, aber Dauergespräche auf Kanal 9 sind halt nicht so gerne gesehen.

    Themen: Leserfragen, Unterwegs, Allgemeines | 5 Mitfahrer »

    …nur wundern…

    Von Uwe | 19.Dezember 2007

    Da gibt mir die Dispo die neuen Ladestellen durch und ich freue mich - nur zwei Kunden und dann ab zur Fähre.
    Beim ersten Kunden gibt es 12 Lademeter (von 13,6), bleibt also nicht viel übrig. Diese 12 Ldm sollen allerdings auf Anweisung der Dispo hinten stehen, weil sie als erstes entladen werden. Ok, kein Problem, wird halt vorne gemessen, mit 2 Klemmbrettern eine Trennwand aufgebaut und schon kann die Beladung anfangen.
    Als zweites gehts zum Firmeneigenen Terminal in Göteborg, wo der verbleibene Raum von der Seite mit Sammelgut aufgefüllt werden soll. Anmelden mit der Trailernummer, schon die Anweisung: “Fahr mal an Rampe 56″. Mein Einwand, die Ladung sollte doch von der Seite geladen werden wird mit einem Lächeln und einem Kopfschütteln beantwortet.

    Anscheinend hatten die Jungs Langeweile und haben dann erstmal den kompletten Trailer entladen, dann das Sammelgut aufgeladen und danach die 30 Paletten vom ersten Kunden wieder draufgestellt.

    Und ich habe mich nur noch gewundert…..

    Themen: Lustiges, Unterwegs, Allgemeines | 2 Mitfahrer »

    Neue Lkws

    Von Uwe | 19.Dezember 2007

    Am Wochenende fragt mich mein Chef, ob an meinem Auto noch was nicht in Ordnung ist, ausser der Fahrerhausaufhängung. Ich: “Abgesehen davon, das es kein Scania ist fehlt mir noch eine Halterung für die Leiter, die Dachfanfare vibriert immer noch und er verliert noch Luft.” Chef und Chefin kucken sich an, es folgen einige kryptische Bemerkungen bis Chefin meint: “Jetzt kannst du es ihm auch sagen.” Chef daraufhin: “Nein, du bekommst keinen Scania!” Ich: “Wenn ich den Satz im Umkehrschluss nehme, bekommt ein anderer einen Scania?” Chef: “Ja, Manni bekommt einen.” Mein Erstaunen war gross, weil Cheffe bei meinen Anmerkungen zum Thema Scania immer meinte “Zu teuer”. Ich habe dann mal gefragt, wie es zu diesem Sinneswandel kommt und bekomme als Antwort: “Manni hat danach gefragt.” Ich nur: “Ah ja…..” (Ich erwähne das Wort Scania ja auch bei jeder passenden Gelegenheit….

    So ganz nebenbei erfahre ich dann, das ich auch einen neuen Lkw bekomme. Was es wird, wollten die beiden mir noch nicht verraten, alles was ich rausholen konnte war vom Chef: “Du wirst ihn hüten wie deinen Augapfel” und von Chefin: “Du wirst Chrompolitur brauchen”. (Ich sollte einen Smilie mir breitem Grinsen einbauen….)

    Weihnachten ist eine schöne Zeit…

    Themen: Lkw, Allgemeines | 3 Mitfahrer »

    Weihnachtsfeier

    Von Uwe | 19.Dezember 2007

    Vor einigen Wochen begannen meine Kollegen und ich, uns Gedanken um eine Weihnachtsfeier zu machen. Gemütlich essen, ein bißchen was trinken, vielleicht noch in die Disco…
    Irgendwie kamen diese Pläne dann auch der Chefetage zu Ohren und flugs wurden wir alle für den 8. Dezember zu einer von der Firma bezahlten Weihnachtsfeier eingeladen. Chinesisch essen gehen und danach mal weitersehen.
    Ärgerlich an der Sache war nur, das wir unseren Brötchengebern eine Kleinigkeit schenken wollten und diese noch nicht fertig war. Geplant war, ein Gruppenfoto aller Fahrer vor den Lkws zu machen, dieses dann ausdrucken und auf einen Spielzeuglaster zu kleben. Schwierig wird das ganze dadurch, das nicht immer alle Fahrer an einen Platz zu bekommen sind. Letztendlich nutzte ich dann die Gelegenheit, drei Lkws in Malmö zu fotografieren, einige Tage später 4 von 5 Fahrern zu verewigen und daraus eine Fotomontage herzustellen. Jetzt fehlte also nur noch ein Fahrer. Schliesslich einigten wir uns darauf, uns am 8. bei einem Kollegen zu treffen, wo ich dann den fehlenden Fahrer noch schnell fotografiert und in die Kollage eingebaut habe. Während ich also mit dem Laptop beschäftigt war viel dem Gastgeber ein, das er weder Druckerpapier noch Laminierfolie im Haus hat. Also mussten zwei Fahrer noch mal schnell los, einkaufen. Mit erheblicher Verspätung trafen wir dann in der Firma ein, enterten das Wohnmobil vom Chef und fuhren nach Westerstede. Unterwegs verschwand dann schon auf äusserst mysteriöse Weise der Inhalt einer Flasche Sambuca Cafè, so das wir alle gut gelaunt beim Chinesen ankamen. Das Essen dort war echt spitze, die Bedienung sehr freundlich und aufmerksam.
    Zwischendurch übernahm der Kollege Manni es dann, Chef und Chefin den Lkw mit einigen freundlichen Worten zu überreichen. Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen dabei auch ein paar Augen feucht geworden sein…..

    Kurze Zeit später kam dann der grosse Auftritt - Manni spielte Nikolaus, während der Kollege Tino als Knecht Ruprecht verkleidet war. Dies war auch für uns Fahrer eine Überraschung, da die beiden dieses ganz alleine ausgeheckt hatten. Die Anwesenden wurden mit freundlichen Worten, kleinen Geschenken und, wenn nötig, auch mit der Rute bedacht. Mit der spasshaften Bemerkung “Denkt an eure Spesen” handelte sich unsere Chefin Prügelein paar leichte Schläge ein. Als dann unser Chef an der Reihe war meinte ‘Nikolaus’ Manni: “Eigentlich gibt es ja nichts schlechtes zu sagen, aber wann hat man schonmal die Gelegenheit, seinen Chef zu schlagen…..”

    Als das Essen schliesslich beendet war fuhren wir alle gemeinsam noch ins Karussel, einer Disco in Leer. Dort ging die Feier dann munter weiter bis in den frühen Morgen.

    Passend dazu der Satz unserer Chefin: Diese Firma bringt zwar nicht viel ein, aber sie macht einen Riesenspaß!”

    Themen: Persönliches, Lustiges, Allgemeines | 1 Mitfahrer »

    « 1 ... 15 16 17 18 19 ... 32 »