Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « Scania 114L Topline | Home | Blackberry, Google Maps und ein Unfall »

    Irrfahrt auf dem Parkplatz

    Von Uwe | 18.Mai 2010

    Ob nun der ältere Herr etwas verwirrt war oder tatsächlich sein Auto defekt, ist noch unbekannt.
    Auf jeden Fall sind 13 Pkws jetzt mehr oder weniger schrottreif, weil der 79jährige auf dem Parkplatz randaliert hat ein kleines Problem beim ausparken hatte. Video ist leider nicht mehr online.

    Vermutlich wird dieser Unfall wieder dazu beitragen, die Diskussion über ärztliche Untersuchungen für Autofahrer ab einem gewissen Alter anzufachen.
    Nebenbei bemerkt, diese Untersuchung muss jeder Lkw-, Bus- und Taxifahrer sowieso machen, sonst ist spätestens am 50. Geburtstag Ende mit fahren.

    Topics: Ärgerliches, Fernsehen, Links, Nachdenkliches, Videos, Allgemeines |

    16 Mitfahrer zu “Irrfahrt auf dem Parkplatz”

    1. Veith meint:
      19.Mai 2010 at 07:10

      Spätestens am 50. Geburtstag…

      Schön wärs, ich muss leider alle 5 Jahre zum Arzt. Die neue Regelung machts möglich

    2. Otis meint:
      19.Mai 2010 at 19:12

      Uwe bitte Link verbessern!!

      http://www.wdr.de/mediathek/ht.....stunde.xml

      Gruß Otis

    3. Uwe meint:
      19.Mai 2010 at 19:28

      Otis, irgendwie zeigen bei mir beide Links das gleiche.

    4. Otis meint:
      19.Mai 2010 at 20:01

      Huhu, komisch vorhin bin ich direkt in 19.05.2010 gelandet.

    5. Otis meint:
      20.Mai 2010 at 08:00

      Moin,

      jeder LKW Fahrer muss ab dem 50 Lebensjahr seine Fahrerlaubnis erneuern.
      Bin dafür das jeder PKW Fahrer ebenfalls die Fahrerlaubnis erneuern muss.

      Besuch bei Arzt und Augenarzt sind Pflicht, Kosten müssen selber getragen werden, die Kasse zahlt nichts dazu. Alle 5 Jahre neues Passbild und die Kosten für den neue Fahrerlaubnis.

      Kosten so um die 270,00 Euro.

      Vergesse ich nach dem Ablauf der 5 Jahre die Erlaubnis zu erneuern und werde beim fahren eines LKW von der Polizei erwischt st das eine Vergehen .!
      Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis, weiterfahrt wird sofort untersagt, Punkte sowie Geldstrafe werden verhängt.

    6. Walter meint:
      21.Mai 2010 at 19:00

      Hallo,
      als Taxifahrer musst du alle 5 Jahre zum Doc, ab 60 Jahren dann unter “verschärften” Bedingungen a`la MPU . Aber so weit bin ich NOCH nicht !

    7. hawthorne meint:
      26.Mai 2010 at 18:44

      was soll da schon passieren. das problem ist schon ewig bekannt, aber ärztliche untersuchungen werden sicher in deutschland nicht zur pflicht. wer will sich es denn mit der grössten wählergruppe, den rentnern verscherzen?

    8. Mel meint:
      29.Mai 2010 at 18:14

      Nunja, zumindest sollte man ab dem Rentenalter darüber nachdenken sich selbst testen zu lassen. Allein schon zum Selbstschutz.

    9. gewerbeauskunft-zentrale meint:
      10.Juni 2010 at 08:57

      Ich bin definitiv dafür einen Test ab 60 nochmal einzuführen. Oftmals werden Unfälle gerade wegen Überholmannöver verursacht, weil der Vordermann meint mit 30ig in der 50er Zone fahren zu müssen

    10. Fischi meint:
      16.Juni 2010 at 21:44

      So was lässt natürlich die Spekulationen nach so genannten Rentner-Tests zur Fahrtauglichkeit wieder aufleben. Und ganz ehrlich - einführen sollte man sie!

    11. Susi A. meint:
      22.Juni 2010 at 21:43

      haha…das Video ist echt klasse. das haben sie aber nicht wirklich im Fernsehen gezeigt, oder? Das war nämlich echt eine sehr peinliche Aktion.

    12. Michael meint:
      12.Januar 2011 at 22:24

      Ab einem Alter von 60 Jahren halte ich eine Zwangsuntersuchung für PKW-Fahrer auch für vorteilhaft. Freiwillig macht das keiner. Genauso wenig wie die meisten Menschen freiwillig Steuern zahlen würden.

    13. Jens meint:
      4.Februar 2011 at 09:35

      Schade, das Video kann man sich leider nicht mehr ansehen.. hätte ich gerne gesehen! Aber ich glaube auch, dass man es zwanghaft durchsetzen muss. Die Leute sind sich doch sonst viel zu stolz um son Test zu machen

    14. Mika meint:
      13.April 2011 at 09:40

      Ich bin der Meinung, dass alte Menschen (ab 70) keinen Führerschein mehr haben sollten. Keine Umsicht beim Fahren und die Gefahren werden vollkommen unterschätzt - genau wie bei kleinen Kindern und die dürfen schließlich auch nicht Auto fahren!

    15. Private_KV meint:
      18.April 2012 at 21:57

      Generell das Autofahren verbieten ab 70 finde ich auf jeden Fall zu krass. Viele Leute sind ja noch sehr fit in dem Alter. Finde aber die Idee mit den Leistungstests ab einem gewissen Alter sehr vernünftig.
      Liebe Grüße

      Private KV

    16. Jens meint:
      13.Dezember 2016 at 21:00

      Also anstatt eine Altersgrenze zu machen, würde ich doch eher einen regelmässigen Test (alle 5 Jahre) empfehlen… das ist deutlich fairer. So “filtert” man die Leute raus, die tatsächlich Probleme mit dem Fahren haben.

    Einsteigen