Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « Navi einschalten, Gehirn ausschalten? | Home | Baustelle A1 - und ein einseitiger Bericht im NDR »

    Teure Zigarette

    Von Uwe | 10.Oktober 2009

    Ein Lkwfahrer in Kanada hat es doch glatt gewagt, während der Fahrt eine Zigarette zu rauchen. Nun ja, das Problem war halt, das er gerade in der Provinz Ontario unterwegs war und dort Rauchen am Arbeitsplatz verboten ist. 305 $ (200 €) Strafe soll er nun zahlen.

    Hier der Link zum Artikel

    Ob er tatsächlich zahlen muss ist aber noch unklar, weil noch gestritten wird ob in diesem Fall Landesrecht (Rauchverbot) über Bundesrecht (Lkw-Verkehr) geht.

    Manche mögen jetzt denken “Kanada ist weit, was interessiert es uns”. Dazu ein Fall, der direkt vor unserer Haustür liegt: Auch in Belgien gilt ein Rauchverbot am Arbeitsplatz. Die Polizei könnte also auch dort das tun, was sie besonders gerne tut: kassieren. Allerdings ist noch nicht endgültig geklärt ob das Gesetz nur für Belgier / Belgische Arbeitsplätze gilt oder ob auch Ausländer davon betroffen sind.
    Ob Rauchen nun schädlich und ungesund ist, darüber will ich hier gar nicht streiten. Fakt ist doch, das im Normalfall der Fahrer alleine im Lkw unterwegs ist und somit niemanden (ausser sich selber) schädigen kann. Wieso also hier ein Verbot?

    Ach ja, der Familienvater, der mit seiner Familie zum Einkaufen / in Urlaub fährt darf rauchen.
    Irgendwie seltsam, sowas….

    Topics: Ärgerliches, Medien, Links, Nachdenkliches, Lkw, Rechtliches, Allgemeines |

    8 Mitfahrer zu “Teure Zigarette”

    1. Erik meint:
      10.Oktober 2009 at 07:47

      zumal Der LKW für die meisten alten Hasen eher ein zweites Zuhause ist als das es ein Arbeitsplatz ist

    2. Marko meint:
      10.Oktober 2009 at 10:43

      ich hab auch schon mal mit einem Kollegen gesprochen der in Belgien wegen des Rauchens bezahlt hat,seitdem hat er von seinem Chef ein Schreiben mit das ihm das rauchen im LKW ausdrücklich genehmigt.

    3. Ralf meint:
      10.Oktober 2009 at 10:52

      Es gibt ja auch LKWs die von mehreren Fahrern benutzt werden. Bei meinem Bruder in der Firma ist es halt so, dass dort generelles Rauchverbot in den LKWs herrscht, denn es haben sich schon einige Nichtraucher über den Gestank und Verunreinigungen beschwert.

      Letztens hatte ich mich mit einem anderen Fahrer noch über ein anderes, jedoch sehr ähnliches Thema unterhalten. Und zwar “Alkohol am Arbeitsplatz”. Der ist i.d.R. durch den Arbeitsvertrag strikt untersagt, ich glaube da diskutiert auch keiner drüber. Aber was ist denn mit den Fernfahrern die abends mal ein Bierchen trinken wollen? Ist der LKW in der Ruhepause der Arbeitsplatz oder nicht?

    4. Flocke von Kroetengruen meint:
      2.November 2009 at 14:27

      Vielleicht sollte man die Zigarettenpause mit heruntergelassenen Hosen und ner Rolle Endlospapier sitzend im Wald verbringen, das ist dann nämlich persönliche Verteilzeit

      Wobei man das mit dem Verteilen widerum nicht zu wörtlich nehmen sollte

    5. Andi meint:
      6.Dezember 2009 at 19:12

      Es scheint dort so einiges strenger zu sein

    6. Katharina Schmitz meint:
      20.Dezember 2009 at 11:19

      Die Geschichte hat mir letztes Mal jemand im Gartenshop erzählt, oder vielleicht so eine ähnliche, aber scheint wirklich streng zu sein da.

    7. albrecht meint:
      13.Februar 2010 at 22:26

      wenn du aber von nem belgischen Geldeintreiber kontrolliert wirst und der in deinem LKW das Kontrollgerät ausliest hat auch der das Recht auf einen rauchfreien Arbeitsplatz,
      ist nem Kollegen passiert und der mußte zahlen da der Belgier ihn angezeigt hat weil er in nem Raucher- LKW kontrollieren mußte

    8. Messie meint:
      25.November 2010 at 03:49

      Das Rauchverbot am Arbeitsplatz ist doch nur zum Schutz anderer Mitarbeiter am Arbeitsplatz gedacht. Aber um dem Staat Geld einzubringen, wird das Gesetz auch auf LKWs übertragen. Was für ein Schwachsinn.

    Einsteigen