Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « Wieder da | Home | Container »

    Praktikum

    Von Uwe | 6.Juli 2009

    Wie ja sicher regelmässige Leser wissen, habe ich vor einiger Zeit ein Praktikum gemacht. Nun ja, leider hat es nicht mit einer Festeinstellung geklappt. Drei Tage vor Ende des Praktikums hatte ich einen Arbeitsunfall. Bei Glätte ausgerutscht und mit dem Brustkorb auf die Kante eines Container gefallen. Zum Glück zeigten die Röntgenbilder, das nichts gebrochen ist, aber eine Prellung geht auch nicht so wieder weg. Aussage der Ärztin: “Da haben sie ein paar Wochen was davon”. Nun gut, Chef angerufen, mitgeteilt, das ich mich die beiden letzten Tage des Praktikums auskurieren möchte und dann ab Montag zur Verfügung stehe. Für einen neuen Job nimmt man halt auch mal Schmerzen in Kauf.
    Freitags nochmal mit dem Chef telefoniert und dabei dann erfahren, das es Wetterbedingt noch etwas dauert mit der Festeinstellung. Ok, also noch ein paar Tage auskurieren, soll ja auch nicht so schlecht sein.
    Als ich dann ein paar Tage später hörte, das ein neuer Praktikant in der Firma ist war mir einiges klar……
    Mit der Festeinstellung hat es dann auch nicht geklappt, weitersuchen ist somit angesagt.

    Topics: Lkw, Allgemeines |

    6 Mitfahrer zu “Praktikum”

    1. Axy meint:
      6.Juli 2009 at 20:02

      Autsch, ist die Prellung wieder ganz weg?

      Praktikanten sind im Großen und Ganzen billiger, lags daran? Muss mir das von damals mal durchlesen, bin recht neu hier. Mies auf jeden Fall… Hoffnungen machen und dann das Wort brechen. Wenn sie wenigstens net gelogen hätten

      Ist zwar kaum vergleichbar aber ich hatte das bei meiner FSJ-Bewerbung. Beworben und gleich einen Schnuppertag gehabt, extra Schule ausfallen lassen. Da die Chefin mir einen zweiten Schnuppertag angeboten hat war ich mir echt schon sicher, aber zwei Monate später (direkt vorm zweiten Schnuppertag und vor meinen Prüfungen) kommt ein Anruf und meiner Mum (nicht mir!) wird mitgeteilt, dass sie sich für jmd anderen entschieden haben. Dann durfte ich auch noch den Bewerbungsunterlagen hinterherrennen… und hab nur ne Kopie davon gekriegt, aber es dann gut sein lassen.

      Aber wer will schon bei solchen Leuten arbeiten…

      Liebe Grüße
      Axyria

    2. Pfälzer meint:
      9.Juli 2009 at 21:27

      Noch schlimmer (oder anders schlimm) lief es bei einem Bekannten, der in einer recht großen IT-Firma in Frankfurt gearbeitet hat. Letztes Jahr wurden alle Mitarbeiter, die in der Probezeit waren, nicht ins feste Vertragsverhältnis übernommen. Das war doppelt krass, denn die Leute (immerhin ca. 30) haben ja einen anderen Job vorher gekündigt.
      Sind echt harte Zeiten, das…
      Grüße
      Ulrich
      http://dehamindepalz.wordpress.com

    3. Chris meint:
      20.Juli 2009 at 20:19

      Oh, das klingt schmerzhaft! Tut mir leid für dich! Gute Besserung jedenfalls!!

    4. ceti meint:
      7.August 2009 at 13:41

      Hallo Uwe, auf deine Seite bin ich schon vor Wochen gestossen und mit grossem interesse schon einige Artikel durchgelesen. Und anschliesslich schreibe ich hier extra weil ich gerade eine Fernfahrer-Praktikum suche. Habe bereits alle Fuehrerscheine (inkl.Bus), bin auch schon etwas gefahren (schwarz), aber egal wo ich hingehe oder mich bewerbe, will man von mir ein Papier von dem letzten Arbeitgeber sehen, womit meine Fahrpraxis nachgewiesen werden kann. Wusstest du zufaellig in Schweinfurt bzw.Umgebung was ?
      Gruss, Dalibor

    5. Flocke von Kroetengruen meint:
      8.August 2009 at 00:07

      Moderner Sklavenhandel ist das! Sowas gehört langsam zur Normalität. Leider!

      Ich hoffe Dir gehts inzwischen wieder besser.

    6. gh meint:
      17.März 2011 at 08:02

      Hallo, ja, es wird im Speditionsgewerbe immer schlimmer. In 6 Wochen Praktikum habe ich in 2 Firmen gearbeitet, wo noch nicht einmal die besprochenen Spesen bezahlt wurden. Diese Unternehmen suchen nur solche, die sie nicht bezahlen müssen und dann frühzeitig wieder raus schmeißen können. Da das Angebot an Fahreren mittlerweile stetig durch Weiterbildungsmaßnahmen (Agentur für arbeit fördert diese)steigt, ist das Angebot für solche Abzockerfirmen sehr groß. Diese nutzen es um sich eine goldene Nase zu verdienen. Ich kann nur sagen: wenn ein Praktikant merkt, er wird von dem Unternehmen über die Tischkante gezogen…LKW da abstellen wo man ist und gehen…Gute Fahrt

    Einsteigen