Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « Stellenangebot | Home | Wieder da »

    Anrufer Unbekannt

    Von Uwe | 23.Januar 2009

    Dieses stand in den letzten Tagen mehrmals auf meinem Treo. Die darin verwendete Karte ist von E-Plus und das Gerät wird nur selten zum telefonieren verwendet, meistens rufe ich damit von unterwegs meine Mails ab oder wenn Zeit ist chatte ich damit. AIM und ICQ sowie ein paar weitere Messenger sind damit nämlich problemlos zu erreichen und die Kosten sind nicht der Rede wert (E-Plus berechnet hier nur die Datenmenge, und bei den paar Buchstaben ist das echt supergünstig).
    Das besondere an diesen Anrufen war allerdings, das trotzdem eine Rufnummer angezeigt wurde. Die 0. Richtig gelesen, als Rufnummer stand nur die 0 da! Irgendwie schon seltsam….
    Gestern nach Feierabend war ich noch auf einen Kaffee an der Lieblingstanke und zeigte Freunden diese seltsamen Anrufe. Keiner hatte eine Erklärung dafür. Als wir gerade gehen wollten klingelte es wieder - die 0. Diesmal bin ich doch mal rangegangen. eine freundliche Frauenstimme meldete sich:
    “Emnid Institut, wir machen eine Umfrage über die Kundenzufriedenheit von E-Plus-Kunden”.
    Ich: “Kann ich ihnen in einem Satz erzählen. Ich habe die Karte nur zum chatten und eMails abrufen”.
    Sie: “Ich habe hier einen Fragenkatalog, den würde ich gerne mit ihnen durchgehen. Haben sie 10 Minuten Zeit?”
    Ich: “Nein, dazu habe ich keine Lust”.
    Sie: “Ok, dann noch einen schönen Abend”.

    Hmm, aber eine Frage bleibt trotzdem: Wie kommt es, das als Rufnummer die 0 angezeigt wurde?

    Topics: Medien, Nachdenkliches, Lustiges, Lieblingstanke, Allgemeines |

    12 Mitfahrer zu “Anrufer Unbekannt”

    1. Dorothea meint:
      23.Januar 2009 at 18:22

      So was ist ganz einfach zu erklären. Es ist doch so, dass oft, wenn Nummern angezeigt werden die Personen dann einfach nicht rangehen. Darum muss man sich als Service für solche Dienste etwas einfallen lassen um die Kunden trotzdem ans Telefon zu kriegen. Da auch bei „Unbekannt“ nicht viele ran gehen, haben sie einfach die Null gesetzt. Das geht aber glaube ich nur, weil es Netzintern war. Also ich glaube, da Sie E-Plus nutzen ist es auch nur möglich, weil eben E-Plus selbst angerufen hat. T-Mobile hätte das glaube ich nicht gekonnt.

    2. Martin meint:
      23.Januar 2009 at 19:16

      Rufnummern kann man mit den entsprechenden Diensten beliebig setzen. Auch bei SMS kann man über einen Versender die Absendenummer fälschen.

      So kommen “Anrufe in Abwesenheit” zustande, bei denen ein Bot nur einmal klingeln läßt und dann auflegt. Ruft man ohne genau hinzusehen zurück, hat man schnell eine 0137 oder 0900er Nummer gewählt.

    3. Manuel meint:
      23.Januar 2009 at 19:32

      Das Feature das Martin meint, heißt in der Fachsprache “Clip No Screening”, d.h., das man als Abssenderrufnummer eine beliebige Rufnummer setzen kann, eine schöne Erklärung gibt es unter http://netzikon.net/lexikon/c/.....ening.html
      Auch in Uwes Fall wurde dieses Feature genutzt, es hat sich aber scheinbar bei der Kampagnen-Konfiguration von Emnid ein Fehler eingeschlichen, indem die falsche Rufnummer signalisiert wurde - oder die Nummer sollte wirklich so falsch angezeigt werden, wobei mir dann der Sinn davon nicht so ganz klar ist.
      Somit hat das erstmal nichts mit Rufnummer fälschen zu tun, sondern ist ein hilfreiches Feature für Professionelle Telefonieanwendungen.

    4. Ralf meint:
      23.Januar 2009 at 22:09

      Es gibt fertige Anwendungen für Handys die Anrufe mit unterdrückter Rufnummer automatisch abweisen oder auf eine Mailbox umleiten. Sowas möchte man natürlich vermeiden wenn man jemanden erreichen will.
      Gleichzeitig möchte man aber auch nicht die Rufnummer des Call-Centers anzeigen lassen damit nicht jeder einfach mal so anruft bzw. die Nummer z.B. im Internet publik gemacht wird.

    5. Nietnagel meint:
      27.Januar 2009 at 20:04

      Hi, wollte mal fragen wann du über deine neue Stelle usw berichtest. Bin ja schon ganz gespannt. Gruß

    6. Danny meint:
      1.Februar 2009 at 11:38

      Also ich denke auch, dass die Dienste einfach ihre reale Nummer nicht angeben wollen, das ist ja oft so. Und mit unterdrückter Nummer kommen sie zumindest bei privaten Anschlüssen oft auch nicht weit. Aber sie wollen ja auch ihre Umfragen machen, also müssen die Leute erst mal ran gehen, die Lösung ist sinnvoll, raubt dem Einzelnen aber unendlich viel zeit.

    7. Torben meint:
      4.Februar 2009 at 16:25

      OH nein, sie haben eine neue Möglichkeit gefunden wie sie wieder die Leute nerven können. Wenn das was hier überwiegend in den Antworten steht stimmt, dann weiss man bald micht mehr ob man überhaupt noch rangehen sollte. Bei Unbekannt bin ich meistens nicht ans Telefon gegangen, denn entweder handelt es sich um sogenannte Gewinnbenachrichigungen oder halt Frage Antwortspiele.

    8. Physioblogger meint:
      4.Februar 2009 at 20:11

      Ich denke es ist eine verschlüsselung gewesen!!

      Gibt es das überhaupt?? Denn was anderes kann ich mir nicht erklären…

      Gruß:

      Physioblogger

    9. Christian meint:
      15.Februar 2009 at 16:42

      Ich glaube, dass dies nicht so einfach geht. Denn es gibt ja jetzt auch einen Beschluss, dass man ohne eine SIM Karte keinen Notruf mehr anrufen kann. Also denke ich, dass man auch wenn so eine Nummer benutzt wird immer noch im Hintergrund irgendwo feststellen kann wer da anruft. Krass finde ich das schon, dass man so was machen kann. Ich will doch wissen wer mich anruft. Und nicht andauernd solche Anrufe haben. Das wird glaube ich noch viel schlimmer.

    10. Sven meint:
      16.Februar 2009 at 09:34

      Da kann ich mich Christian nur anschließen, zumal die Unternehmen eh gemerkt haben, dass längst nicht alle Kunden mehr ran gehen, wenn ein Anrufer auf dem Display erscheint, den man automatisch mit Werbeanrufen in Verbindung bringen würde. Deshalb Nr. unterdrückt, aber irgendwann läuft auch diese MAsche nicht mehr, wenn ich merke, das sowas ist, dann lege ich gerne schnell wieder auf.

    11. Sabbie meint:
      16.Februar 2009 at 19:29

      Hallo????? Wann gehts weiter?
      Oder ist der neue Job nix….
      LG

    12. Chris meint:
      9.März 2009 at 21:52

      Stellt euch vor, mich ruft seit einigen Tagen jeden Tag um die gleiche Zeit eine Nummer an. Es ist eine 0800… Nummer. Ich kenne sie nicht und ich bin auch noch nicht rangegangen weil ich glaube, dass ich da bezahlen muss wenn ich hingehe. Bevor dieser Anruf kam, kam ein Anonymer Anruf. Das geht seit Wochen so und es nervt mich tierisch. Ich finde es schlimm, dass die Call Center immer so schnell die eigene Nummer rausfinden. Da muss man doch was machen können oder?

    Einsteigen