Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « Rum & Frukost | Home | Urlaubszeit und Wohnwagenfahrer »

    Wochenende in Frankreich

    Von Uwe | 12.Juli 2008

    Mal wieder stehe ich zwangsweise über das Wochenende in Frankreich. Dieses Mal allerdings noch länger als ein gewöhnliches Wochenende so dauert: Montag ist in Frankreich Nationalfeiertag, das heisst für die Franzosen feiern und für mich warten. Denn an diesem Tag wird nirgends gearbeitet (ok, Gastronomie, Krankenhäuser, Bus/Eisenbahn oder Polizei schon), aber leider nicht da wo ich ausladen soll. Ausserdem besteht Fahrverbot für Lkw, ich könnte also nicht einmal zum Kunden fahren.
    Wenigstens stehe ich auf einer Raststätte mit allem, was der Mensch so braucht (Restaurant, sanitäre Einrichtungen usw.) Auch WiFi ist verfügbar, allerdings für 9,90 Euro pro 24 Stunden. Erträglich, da WiFi in Frankreich allgemein nicht billig ist und freie, offene Netze schwer zu finden sind.
    Und wenn das Wetter sich morgen vielleicht mal von seiner freundlichen Seite zeigt werde ich wohl auch noch den nächstgelegenen Ort besuchen gehen. Bei dem Regen heute hatte ich da nicht wirklich Lust zu.
    Und bevor jemand fragt: Nein, ich habe nicht daran gedacht das Montag hier Feiertag ist. Wenn man zwei Kunden mit Entladetermin Montag auf dem Trailer hat übersieht man sowas schonmal. Sonst hätte ich mich auch mit Händen und Füssen geweigert die Tour zu fahren bzw. hier zu stehen.

    Topics: Unterwegs, Allgemeines |

    5 Mitfahrer zu “Wochenende in Frankreich”

    1. Maik meint:
      12.Juli 2008 at 21:48

      Na toll, da hat es Dich ja wieder erwischt.

      Laß Dir die Zeit trotzdem nicht zu lang werden…

    2. Flocke von Kroetengruen meint:
      13.Juli 2008 at 11:24

      Hey, Du ahnst garnicht, wie sehr ich Dich um diesen einen Tag beneide!

      Schatzi und ich liebäugeln schon lange mal wieder mit ner Frankreich- Tour, aber bei den Spritpreisen rechnet sich das einfach nicht…

    3. Uwe meint:
      13.Juli 2008 at 19:43

      Wenn ich das nächste Mal so gestraft bin kann ich dich ja mitnehmen

    4. Mari meint:
      14.Juli 2008 at 17:55

      Zitat:
      Wenigstens stehe ich auf einer Raststätte mit allem, was der Mensch so braucht (Restaurant, sanitäre Einrichtungen usw.) Auch WiFi ist verfügbar,

      wenn ich dein Chef wäre,würde ich dir die 3 Tage als Urlaub anrechnen

    5. HAWO meint:
      22.Juli 2008 at 12:17

      Das mit dem Urlaub ist eine geradezu grandiose Idee, Danke für den Tip

    Einsteigen