Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « Fahrermangel | Home | Ärgerlicher Feierabend »

    Seltsames Wetter

    Von Uwe | 26.April 2008

    Das Wetter ist auch nicht mehr das, was es einmal war.
    Während ich am Sonntag in Belgien, kurz vor der französischen Grenze weit über 20° hatte und es selbst um 22 Uhr noch 17° waren ist am Montag, wesentlich weiter südlich im Raum Nantes Regenwetter bei gerade mal 10°.

    Sollte es nicht eigentlich im Süden wärmer sein als im Norden?

    Und was habe ich von Sonne und Wärme gehabt? Nichts! Ich musste über Tag schlafen, weil ich zwei Nachtschichten hatte.
    Ok, dafür war Nachts die Autobahn sowas von frei, da konnte ich ganz ohne Stress richtig Kilometer machen

    Topics: Unterwegs, Allgemeines |

    Ein Mitfahrer zu “Seltsames Wetter”

    1. Maik meint:
      26.April 2008 at 14:44

      Ich war am Mittwoch in der Gegend von Bari: der Himmel tiefblau und 23 Grad Celsius…

    Einsteigen