Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « International Lonestar | Home | Fernfahrerblog goes Printmedien »

    Spass im Stau

    Von Uwe | 18.März 2008

    Normalerweise ist es ja eine ziemlich nervige und langweilige Sache, im Stau zu stehen. Alle ärgern sich weil es nicht weitergeht, keiner weiss, warum es sich gerade staut - also alles Mist.
    Es sei denn, man erlebt etwas wie ich vor ein paar Jahren. Unterwegs Richtung Dänemark, stand ich auf der A1 zwischen Bremen und Hamburg im Stau. Es war Sommer, die Sonne schien, es war warm - und die beiden Mädels im MX5 neben mir waren entsprechend gekleidet. Minirock, bauchfreies Top mit Spaghettiträgern, das Verdeck offen, dazu beide noch recht hübsch. Also durchaus ein Anblick, der einem einen Stau verkürzen kann. Als die beiden merkten, das ich zu ihnen runtersah fingen sie an zu lächeln, sie unterhielten sich miteinander und auch mit mir, ein kleiner Flirt zwischen Lkw und Roadster, nur unterbrochen wenn es auf der einen Spur mal wieder ein paar Meter weiterging. Irgendwann, kurz vor der Unfallstelle die den Stau auslöste hob die Beifahrerin ihren Minirock und zeigte mir ihr Höschen das sie nichts darunter trug! Lächelnd sah sie mich an und fragte: “Gefällt dir das, was du gerade siehst?” Ich natürlich sofort bejaht. Klar, welcher Mann würde das nicht? Da liess die Süsse ihren Rock wieder runter und meinte: “Da darf aber nur mein Freund ran!”
    Irgendwie fühlte ich mich dann doch leicht veralbert…..

    Topics: Lustiges, Unterwegs, Vergangenes, Allgemeines |

    5 Mitfahrer zu “Spass im Stau”

    1. Mari meint:
      19.März 2008 at 00:45

      wie heißt es so schön,
      Appetit holen kann man sich aber wird zu Hause

    2. Uwe meint:
      19.März 2008 at 00:57

      Nur wenn zuhause was zum essen ist

    3. Lia meint:
      24.März 2008 at 06:18

      Hast du denn noch kein Handy mit Cam???

    4. Frank meint:
      31.März 2008 at 20:56

      Es gibt im Web einen Dienst, mit dem man mit dem Handy geschossene Fotos sofort online stellen kann. Der Name ist mir leider entfallen. Das wäre doch was für Dich. Es wird schließlich wieder Sommer.

    5. Uwe meint:
      1.April 2008 at 12:42

      Soll ich solche Fotos wirklich mit allen teilen?

      Zumindest habe ich jetzt ein Handy mit dem man entsprechende Fotos machen könnte.

      Wobei - ich bin doch so brav und anständig, ich mach sowas ja nicht…..

    Einsteigen