Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « Englandreise Teil 1 | Home | Kurztripp nach Schweden »

    Englandreise, Teil 2

    Von Uwe | 9.September 2007

    Es geht weiter mit der Tour nach England. Nach einer mehr oder weniger angenehmen Überfahrt mit lecker Essen und dem einen oder anderen netten Erlebnis mit Touris, die manchmal ihr Auto nicht wiederfinden geht es jetzt weiter nach England. Wenn man den Hafen verlässt, kann es einem passieren, das man diese Anlage aufsuchen muss darf.

    england_tour_8.jpg

    Der Lkw auf der linken Seite ist mit einem Röntgengerät ausgestattet, mit dem ein kompletter Lkw durchleuchtet werden kann. Hier wird nocheinmal nach Immigranten sowie nach Zigaretten, Drogen, Alkohol und Waffen gesucht. Nach ein paar Minuten Zwangsaufenthalt ist aber auch dieses vorbei und die eigentliche Fahrt durch England kann beginnen.

    Der erste Kreisverkehr in Dover, gleich am Fährhafen, zeigt übrigens öfter, wer das erste mal in England ist. Der normale Kontinentaleuropäer versucht nämlich leicht, ihn wie üblich rechts herum zu überrunden, was natürlich falsch ist - Stichwort Linksverkehr.
    Wenn man sich einmal daran gewöhnt hat ist am Linksverkehr aber nichts besonderes mehr, auch dann nicht, wenn man enge Ortsdurchfahrten vor sich hat:
    england_tour_1.jpg

    Zeitweise findet man in England auch solche etwas aussergewöhnlichen Truckstops wie diesen hier:
    england_tour_3.jpg

    Der eigentliche Parkplatz ist natürlich ein paar Meter entfernt und hauptsächlich für die Zollabfertigung gedacht.

    Als Beweis, das in England wirklich des öfteren regnerisches Wetter herrscht, hier ein Foto von Dartford Crossing im Verlauf der M25, dem Autobahnring um London. Je nach Fahrtrichtung geht die Strecke durch einen Tunnel bzw. über eine Brücke.

    england_tour_7.jpg

    Wie auf dem Schild links zu erkennen, sind Brücke und Tunnel Mautpflichtig.

    Hier ist der Anblick, der sich einem bietet wenn man von London die A20 zurück Richtung Dover fährt:

    england_tour_2.jpg

    In der Ferne kann man schon wieder das Wasser des Ärmelkanals sehen. Langsam nähert man sich dann wieder Dover,
    england_tour_4.jpg

    wo die Strasse dann mitten durch den Ort führt.
    Das waren also ein paar Impressionen von einer Englandreise. Für diejenigen unter euch, die lieber Berge mögen folgt bald ein Bericht über eine Tour durch die Dolomiten.

    Topics: Unterwegs, Lkw, Allgemeines |

    3 Mitfahrer zu “Englandreise, Teil 2”

    1. Daniel meint:
      10.September 2007 at 15:02

      Schon interessant…als du beim ersten Teil von dem 1. Kreisverkehr geschrieben hast, hab ich mir vorgestellt, wie ich ihn befahre…und wäre rechts reingefahren ^^

    2. Louffi meint:
      14.September 2007 at 15:53

      Ach schön… ich liebe England und die Leute dort. Die sind wirklich sehr nett und ich fühle mich dort heimisch, weiß nicht, warum… Werde jetzt öfter bei dir reinschauen :-)

    3. Egon meint:
      19.September 2007 at 18:20

      Schöner Beitrag! Macht Spaß dein Blog zu lesen.

    Einsteigen