Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « Elefanten als Glasbläser | Home | Nichtraucherschutz »

    Texas Hold’em…

    Von Uwe | 31.August 2007

    …ist schon ein geiles Spiel. Nicht nur, wenn man live mit Freunden spielt, sondern auch, wenn man es online spielt. Ok, beim Onlinespiel geht schon einiges verloren im Vergleich zum richtigen Spiel (was nützt mir das schönste Pokerface, wenn es keiner sieht), aber Spass macht es trotzdem.
    Tja, aber manchmal kann man sich dabei auch so richtig ärgern. Wie vor einigen Tagen, als ich mit Pik Ass + 10 eine ganz akzeptable Starthand hatte. Paar Chips gesetzt, wollte ja nicht gleich die Gegner durch einen zu hohen Einsatz verschrecken. Und dann kam das, was laut Statistik nur zu 4,324% wahrscheinlich ist: Im Flop kamen Pik König, Dame und Bube! Ein Royal Flush, der Traum eines Pokerspielers. Unschlagbar eigentlich, die Chance, das an einem Tisch gleich zwei Spieler einen Royal Flush haben ist so verschwindend gering, das man diese Möglichkeit eigentlich vernachlässigen kann. Die ersten zwei Spieler checken*, ich setze ganz vorsichtig 50 Chips. Sekunden später foldet** ein Spieler nach dem anderen seine Karten und der Pot gehört mir! Mit nahezu lächerlichen 240 Chips!
    Hey, ich habe schon Pötte gesehen wo Leute auf ein 9er Pärchen ein paar Tausend Chips gesetzt hatten und dann sowas? Mein erster Royal Flush und dann sowas?

    Ok, ich habe mit anderen Blättern an diesem Abend noch genug gewonnen, aber dieser erste Royal Flush meines Lebens wird mir mit Sicherheit immer in Erinnerung bleiben…

    Für Nicht-Pokerspieler:
    *Checken heisst, man setzt nicht, bleibt aber im Spiel und kann noch nachlegen, wenn ein anderer Spieler setzt.
    **Fold: Aussteigen, Karten weglegen

    Topics: Ärgerliches, Lustiges, Internet, Allgemeines |

    9 Mitfahrer zu “Texas Hold’em…”

    1. Marco meint:
      31.August 2007 at 22:35

      Schönes Blatt!

      Wo spielst Du denn online?

    2. Uwe meint:
      1.September 2007 at 02:48

      Bin bei PokerStars.de unter dem Nick Highwayman99 zu finden.

    3. Susanne meint:
      1.September 2007 at 17:07

      Ja, sowas kenne ich auch nur zu gut…
      Da hat man mal ein super Blatt und dann gehen sie alle raus.

    4. lennon meint:
      9.September 2007 at 10:18

      “Unschlagbar eigentlich, die Chance, das an einem Tisch gleich zwei Spieler einen Royal Flush haben ist so verschwindend gering, das man diese Möglichkeit eigentlich vernachlässigen kann.”

      ein royal flush ist unschlagbar. es ist unmöglich, dass in einem blatt zwei spieler einen royal flush haben.

    5. Uwe meint:
      9.September 2007 at 23:10

      Unmöglich? Ein Royal Flush ist von 10 bis zum Ass in einer Farbe. Farben gibt es vier, also gäbe es theoretisch die Möglichkeit, das mehrere Spieler gleichzeitig einen Royal Flush haben.

      Aber wirklich nur theoretisch.

    6. lennon meint:
      10.September 2007 at 09:57

      beim texas hold em hält man zwei karten und es gibt gemeinschaftskarten. drei von den gemeinschaftskarten sind für den einen royal flush, bleiben also noch zwei gemeinschaftskarten. woher soll also die fünfte karte für den zweiten royal flush kommen?

    7. Uwe meint:
      10.September 2007 at 10:17

      Mist, erwischt.

      Jetzt weiss ich wenigstens, warum ich so schlecht spiele.

      Ich sollte nur noch bloggen, wenn ich ausgeschlafen bin.

    8. SaltyCat meint:
      12.Oktober 2007 at 12:50

      ich habs neulich umgekehrt erlebt … bekomme als Starthand 2+3 in unterschiedlichen Farben, die anderen bieten und raisen, ich steige gleich aus - und im Flop liegen zwei zweien …

    9. Uwe meint:
      12.Oktober 2007 at 18:04

      Auf die gleiche weise habe ich schon einen FullHouse “entsorgt”

    Einsteigen