Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • « Evenburg - neue Fotos | Home | Standart-Taxi »

    Girokonto - kostenlos

    Von Uwe | 15.April 2007

    Viele Banken in Deutschland sind ja im Augenblick sowas von großzügig. Nur um neue Kunden zu bekommen verzichten sie völlig selbstlos auf die Kontoführungsgebühren. Man muss nur (zu finden meistens im Kleingedruckten) einen bestimmmten Zahlungseingang vorweisen können. Dieser liegt im Schnitt bei bescheidenen 1200€ im Monat.

    Ist doch nett von den Banken, oder?

    Muss da nicht irgendwo ein Haken an der Sache sein? Hmm, mal sehen.
    Wer nur einen 400-Euro-Job hat, kriegt diese 1200 Euro also nur quartalsweise zusammen.
    Arbeitslose, Hartz-4 Empfänger, Rentner oder diejenigen, die trotz Arbeit nicht auf 1200€ Netto! kommen fallen schonmal raus. Die zahlen weiterhin Gebühren!

    Da könnte man ja direkt auf den Gedanken kommen, das die Banken diese Menschen nicht mögen. Aber wahrscheinlich ist das ja nur wieder ein Vorurteil. Als wenn Banken von denjenigen, die sowieso schon nichts haben auch noch Gebühren kassieren würden.

    Irgendwie muss ich da wohl doch etwas nicht verstanden haben…..

    Topics: Ärgerliches |

    4 Mitfahrer zu “Girokonto - kostenlos”

    1. crookshanks meint:
      15.April 2007 at 14:55

      Das ist doch noch die harmlose Variante! Das wunderbare Gesetz, das gerne Basel 2 genannt wird verursacht, dass Menschen die so reich sind, dass sie eigentlich keinen Kredit benötigen die besten Konditionen bekommen. Leute bei denen ein hohes Ausfallrisiko vorhanden ist, also Leute die wirklich Geld brauchen zahlen höchste Kreditzinsen. Man will damit verhindern, dass Banken aufgrund zu vieler notleidener Kredite Konkus gehen.
      So ist das: Banken sind Institute, die bei Sonnenschein Regenschirme austeilen und sie wieder einsammeln, wenn es anfängt zu regnen..

    2. TiKaey meint:
      15.April 2007 at 18:11

      … und nicht zuletzt verdienen die nunmal mit dem Geld anderer ihr Geld. Und je mehr das ist, desto mehr verdienen sie. Je weniger das ist,. desto weniger bekommen sie rein.
      Trauriog, aber wahr. Es geht schlichtweg um Kohle.

    3. BeGu meint:
      16.April 2007 at 10:11

      Es ist leider so. Sobald man ohnehin ein Polster hat, wird man bevorzugt behandelt, die Menschen, die es nötiger hätten, haben leider Pech und werden zur kasse gebeten. Diese Methoden sind so alt, wie die Menschheit selbst..

    4. Marco meint:
      27.April 2007 at 16:41

      Es trifft, wie immer im Leben, den kleinen Mann …

    Einsteigen