Fernfahrerblog
  • Miniaturwunderland

    Der Gigaliner, der oben im Header zu sehen ist dreht im Miniaturwunderland in Hamburg seine Runden. Wenn ihr mal in Hamburg seid, lasst euch einen Besuch nicht entgehen, er lohnt sich wirklich. Wenn man Zeit hat - viel Zeit..... Alle anderen sollten sich mal die Homepage ansehen: Miniaturwunderland
  • Truckerfreunde

    Allen, die sich für das Thema Lkw und Fahrer interessieren, möchte ich das beste Forum zu diesem Thema empfehlen: TruckerFreunde
  • Befreundete Seiten

    Ein paar Links zu befreundeten Seiten, die nicht unter Blogs fallen:
    Crossroads, Südstaaten-Bluesrock aus Ostfriesland - absolut hörenswert. Im kostenlosen Mitgliederbereich gibts auch Hörproben.
    DC Wolf Pack, eine befreundete Dartmanschaft die in der Ostfriesischen Dartliga spielt.
    Broken Heads eine (noch) Anfänger-Rockband
  • Wie ist meine IP


    Wenn ihr wissen wollt, wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, dann klickt doch mal auf dieses Bild:

    IP

  • Toplisten

    Blog Top Liste - by TopBlogs.de

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

    Bloggeramt.de
  • Archive von 1.Dezember 2007

    Strafarbeit?

    Samstag, 1.Dezember 2007

    Nachdem ich in Paris das Boot losgeworden war ging es Freitag Abend weiter Richtung Reims. Kurz vorher die letzte Raststätte angesteuert, dort das Wochenende mit lesen, schlafen und DVD-kucken verbracht. Das Wetter lockte nicht wirklich zu einem Besuch in Reims.
    Montag Morgen dann die Autoteile ausgeladen, mich leer gemeldet und kurze Zeit später kam eine […]

    Paris, Expo

    Samstag, 1.Dezember 2007

    Die beiden letzten Wochen waren, milde ausgedrückt, ziemlich langweilig. Nachdem wir am Sonntag trotz verpasster Ausfahrt alle zusammen auf der Fähre waren hatte ich am nächsten Morgen in Malmö 2 Kunden zu beliefern. Ging bei beiden sehr schnell, um 9 Uhr war ich schon leer. Dispo angerufen, mich leer gemeldet, da kam dann: ” Oh […]

    Peinlich…

    Samstag, 1.Dezember 2007

    Fahren im Konvoi hat etwas für sich. Man kann sich über Funk unterhalten, die Zeit vergeht schneller - aber kleine Fehler sorgen schnell für Gelächter.
    So am Sonntag, als ich gemeinsam mit Cheffe und einem Kollegen, dessen Namen ich hier diskret verschweige auf dem Weg nach Travemünde war.
    Aufgrund eines Unfalls mit Vollsperrung auf der A1 kurz […]